Get Up to 40% OFF New-Season StylesMenWomen * Limited time only.

Vitamin C

Vitamin C


Zitrusfrüchte-Vitamin C

Vitamin C zählt neben den B-Vitaminen zu den wichtigsten wasserlöslichen Vitaminen. Als Antioxidationsvitamin schützt es die Zellen maßgeblich vor Oxidationsprozessen. Vitamin C verbessert nicht nur nachweislich die Eisenaufnahme im Darm, sondern stärkt zudem unser Immunsystem gegen virale und bakterielle Infekte, indem es die Produktion von Antikörpern und Interferon sowie die Funktion der Lymphozyten gefördert. Zudem nimmt Vitamin C eine Schlüsselrolle in der Kollagensynthese ein und ist daher wichtig beim Aufbau und Erhalt von Haut, Bindegewebe, Knochen und Zähnen.

Leider ist das Vitamin C nicht sehr lange speicherbar weshalb eine Vitamin C-Zufuhr mehrmals am Tag notwendig ist, um den maximalen Nutzen aus diesem Antioxidationsmittel zu ziehen.

Was sind Antioxidationsmittel?

Um das zu erklären muss vorerst der Begriff “freies Radikal” verstanden werden. Ein sogenanntes freies Radikal ist ein sauerstoffhaltiges Molekül, dem ein Elektron fehlt. Es ist daher stets auf der Suche nach einem Elektron, welches in seinen Molekülkomplex miteingebaut werden kann um seine Grundstruktur zu erlangen. Dabei können andere Moleküle, Proteine und Lipide bis hin zur DNA zerstört werden.

Ist das freie Radikal erfolgreich, so nennt man den Vorgang der Erlangung eines Elektrons von einem andern Atom oder Molekül einen oxidativen Prozess. Oxidative Prozesse gehören zu einem ausgewogenen Stoffwechsel ebenso dazu wie antioxidative Prozesse. Doch sind zu viele freie Radikale im Umlauf, so können diese vom Organismus nicht mehr neutralisiert werden und richten entsprechend Schaden an.

Ein Antioxidanz spendet also einem freien Radikal ein Elektron, sodass dieses neutralisiert wird und keinen Schaden mehr anrichten kann.

Zitrusfrüchte-Vitamin C