Valeo Vita
  • in 3-4 Tagen bei dir zu Hause
  • Versandkostenfrei ab 40€ (DE/AT)
  • Von Experten entwickelt
  • in 3-4 Tagen bei dir zu Hause
  • Versandkostenfrei ab 40€ nach DE/AT
  • Von Experten entwickelt

Eisen-Komplex

29,80

Eisen-Komplex

29,80

623,43 / 1000 g

Auf Lager - In 3 - 5 Werktagen bei dir zu Hause

  • 14 mg Curryblatt-Eisen pro Kapsel
  • Acerola-Vitamin-C zur Verbesserung der Eisenaufnahme
  • Inklusive bioaktive Kofaktoren Vitamin B6, B9, B12
  • Unterstützt Energiestoffwechsel, Immunsystem und Blutbild
  • Ration für 2 Monate
  • Hergestellt in Deutschland ohne Zusatzstoffe
  • 100 % vegan

Valeo Vita Eisen-Komplex – darauf haben wir geachtet

 

Die Effektivität einer Eisenzufuhr aus Nahrungsergänzungsmitteln hängt von gut bioverfügbaren Formulierungen ab. Während herkömmliche Eisenpräparate oft zu Magen-Darm-Beschwerden wie Verstopfung und Übelkeit führen, ist Curryblatt-Eisen nachweislich gut bioverfügbar, als auch gut verträglich. Das enthaltene natürliche Vitamin C aus der Acerolakirsche ist ein anerkannter Förderer der Eisenresorption. Bereits 25 mg Vitamin C führen zu einer signifikanten Resorptionssteigerung, wobei wir auf 50 mg Vitamin C pro Kapsel geachtet haben. Das Vorhandensein der bioaktiven Kofaktoren Vitamin B6, B9 und B12 ist für das Funktionieren des Eisenstoffwechsels optimal, da alle Faktoren zur normalen Bildung roter Blutkörperchen beitragen.

Warum eine gute Eisenversorgung wichtig ist

 

Eisen ist ein essentielles (lebensnotwendiges) Spurenelement und mit 3-5 g Gesamtkörperbestand das häufigste Übergangsmetall im Menschen. Eisen übernimmt viele überlebenswichtige Funktionen in unserem Körper. Es ist als Zentralatom des Hämoglobins für den Transport und die Speicherung von Sauerstoff zuständig, die Neubildung von roten Blutkörperchen und die Bildung von Zellenergie. Somit können sich niedrige Eisenspiegel auf die körperliche Liestungs-und Konzentrationsfähigkeit auswirken. Zudem ist Eisen Kofaktor in Enzymsystemen (z.B.: Superoxid-Dismutase), die für die Eliminierung von oxidativen Radikalen zuständig sind. Eisen trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, zur Verringerung von Müdigkeit und zu einer normalen Immunfunktion sowie einer normalen kognitiven Funktion.

Warum eine ausreichende Eisenversorgung kritisch ist

 

Die Versorgung mit dem essenziellen Nährstoff Eisen ist laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung (DGE) insgesamt als kritisch zu betrachten, da sie über die Ernährung oft nicht erreicht wird. Der absolute Eisengehalt eines Lebensmittels allein liefert keine Aussage darüber, wie gut es als Eisenlieferant zur Bedarfsdeckung fungiert. Die Bioverfügbarkeit von Eisen ist abhängig von der Bindungsform (Oxidationsstufe), in der es vorliegt und von der begleitenden Anwesenheit bzw. Abwesenheit von Hemm- und Förderstoffen in einer Mahlzeit. Es wird zwischen zweiwertigem Hämeisen aus tierischen Lebensmitteln, und dreiwertigem Nicht-Hämeisen v.a. aus pflanzlichen Lebensmitteln unterschieden. Die zweiwertige Form des Eisens ist besser löslich und kann daher im schwach alkalischen Milieu des oberen Dünndarms gut resorbiert werden. Die Bioverfügbarkeit des zweiwertigen Hämeisens liegt zwischen 15-30 %, wohingegen dreiwertiges Nicht-Hämeisen auf Grund seiner schlechten Löslichkeit nur eine Bioverfügbarkeit von ca. 5 % aufweist.

Die Aufnahme von diesem Spurenelement setzt nicht nur einen intakten Darm voraus, sie ist auch stark von begleitenden Hemstoffen bzw. Förderstoffen abhängig. In pflanzlichen Lebensmitteln befinden sich oft Aufnahme-hemmende Inhaltsstoffe wie beispielsweise Tannine (Rotwein, Tee, Kaffee), Phytate (Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Soja, Reis, Mais) und Oxalate (Kakao, Spinat, Rhabarber). Der zeitnahe Konsum von Kaffee oder Tee, und der Verzehr von Nahrungsmittel mit hohem Kalziumgehalt, können die Aufnahme behindern und je nach Menge sogar maximal hemmen. Vitamin C und Aminosäuren können die Eisenresorption beispielsweise fördern. In unserem Kompetenzzentrum erhalten Sie hierzu ausführlichere Informationen.

Gewicht 0,197 kg
Größe 4,6 × 4,6 × 13,9 cm

2-mal täglich 1 Kapsel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit zu oder zwischen den Mahlzeiten einnehmen.

Zutaten: Curryblatt-Extrakt, Acerola-Extrakt, Kapsel:Hydroxypropylmethylcellulose, Pyridoxal-5-Phosphat,Folsäure, Adenosylcobalamin, Methylcobalamin

Inhaltsstoffe je Tagesdosis
Curryblatt-Extrakt 467 mg
– davon Eisen 14 mg
Acerola-Extrakt 200 mg
– davon Vitamin C 50 mg
Vitamin B6 1,4 mg
Vitamin B9 200 mg
Vitamin B12 5 mg
– davon Adenosylcobalamin 2,5 mg
– davon Methylcobalamin 2,5 mg

Für Schwangere und stillende Mütter nicht geeignet.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bitte kühl und trocken lagern.

Valeo Vita Eisen-Komplex – darauf haben wir geachtet

 

Die Effektivität einer Eisenzufuhr aus Nahrungsergänzungsmitteln hängt von gut bioverfügbaren Formulierungen ab. Während herkömmliche Eisenpräparate oft zu Magen-Darm-Beschwerden wie Verstopfung und Übelkeit führen, ist Curryblatt-Eisen nachweislich gut bioverfügbar, als auch gut verträglich. Das enthaltene natürliche Vitamin C aus der Acerolakirsche ist ein anerkannter Förderer der Eisenresorption. Bereits 25 mg Vitamin C führen zu einer signifikanten Resorptionssteigerung, wobei wir auf 50 mg Vitamin C pro Kapsel geachtet haben. Das Vorhandensein der bioaktiven Kofaktoren Vitamin B6, B9 und B12 ist für das Funktionieren des Eisenstoffwechsels optimal, da alle Faktoren zur normalen Bildung roter Blutkörperchen beitragen.

Warum eine gute Eisenversorgung wichtig ist

 

Eisen ist ein essentielles (lebensnotwendiges) Spurenelement und mit 3-5 g Gesamtkörperbestand das häufigste Übergangsmetall im Menschen. Eisen übernimmt viele überlebenswichtige Funktionen in unserem Körper. Es ist als Zentralatom des Hämoglobins für den Transport und die Speicherung von Sauerstoff zuständig, die Neubildung von roten Blutkörperchen und die Bildung von Zellenergie. Somit können sich niedrige Eisenspiegel auf die körperliche Liestungs-und Konzentrationsfähigkeit auswirken. Zudem ist Eisen Kofaktor in Enzymsystemen (z.B.: Superoxid-Dismutase), die für die Eliminierung von oxidativen Radikalen zuständig sind. Eisen trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, zur Verringerung von Müdigkeit und zu einer normalen Immunfunktion sowie einer normalen kognitiven Funktion.

Warum eine ausreichende Eisenversorgung kritisch ist

 

Die Versorgung mit dem essenziellen Nährstoff Eisen ist laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung (DGE) insgesamt als kritisch zu betrachten, da sie über die Ernährung oft nicht erreicht wird. Der absolute Eisengehalt eines Lebensmittels allein liefert keine Aussage darüber, wie gut es als Eisenlieferant zur Bedarfsdeckung fungiert. Die Bioverfügbarkeit von Eisen ist abhängig von der Bindungsform (Oxidationsstufe), in der es vorliegt und von der begleitenden Anwesenheit bzw. Abwesenheit von Hemm- und Förderstoffen in einer Mahlzeit. Es wird zwischen zweiwertigem Hämeisen aus tierischen Lebensmitteln, und dreiwertigem Nicht-Hämeisen v.a. aus pflanzlichen Lebensmitteln unterschieden. Die zweiwertige Form des Eisens ist besser löslich und kann daher im schwach alkalischen Milieu des oberen Dünndarms gut resorbiert werden. Die Bioverfügbarkeit des zweiwertigen Hämeisens liegt zwischen 15-30 %, wohingegen dreiwertiges Nicht-Hämeisen auf Grund seiner schlechten Löslichkeit nur eine Bioverfügbarkeit von ca. 5 % aufweist.

Die Aufnahme von diesem Spurenelement setzt nicht nur einen intakten Darm voraus, sie ist auch stark von begleitenden Hemstoffen bzw. Förderstoffen abhängig. In pflanzlichen Lebensmitteln befinden sich oft Aufnahme-hemmende Inhaltsstoffe wie beispielsweise Tannine (Rotwein, Tee, Kaffee), Phytate (Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Soja, Reis, Mais) und Oxalate (Kakao, Spinat, Rhabarber). Der zeitnahe Konsum von Kaffee oder Tee, und der Verzehr von Nahrungsmittel mit hohem Kalziumgehalt, können die Aufnahme behindern und je nach Menge sogar maximal hemmen. Vitamin C und Aminosäuren können die Eisenresorption beispielsweise fördern. In unserem Kompetenzzentrum erhalten Sie hierzu ausführlichere Informationen.

Gewicht 0,197 kg
Größe 4,6 × 4,6 × 13,9 cm

2-mal täglich 1 Kapsel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit zu oder zwischen den Mahlzeiten einnehmen.

Zutaten: Curryblatt-Extrakt, Acerola-Extrakt, Kapsel:Hydroxypropylmethylcellulose, Pyridoxal-5-Phosphat,Folsäure, Adenosylcobalamin, Methylcobalamin

Inhaltsstoffe je Tagesdosis
Curryblatt-Extrakt 467 mg
– davon Eisen 14 mg
Acerola-Extrakt 200 mg
– davon Vitamin C 50 mg
Vitamin B6 1,4 mg
Vitamin B9 200 mg
Vitamin B12 5 mg
– davon Adenosylcobalamin 2,5 mg
– davon Methylcobalamin 2,5 mg

Für Schwangere und stillende Mütter nicht geeignet.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bitte kühl und trocken lagern.

Das könnte dir auch gefallen …

Weiter einkaufen

No products in the cart.

Region (Österreich)

You are currently shopping in Österreich (AT).

Prices, availability, and shipping cost will be updated based on your selection.